Events

Neben den verschiedenen Wildwasser-Angeboten im Kanupark laden auch zahlreiche Veranstaltungen am Markkleeberger See zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Hier sehen Sie alle aktuellen und zukünftigen Veranstaltungen. Sie können sich auch die vergangenen Events im Archiv ansehen.

30.08.2020, 10:00 - 16:00

14. Pappbootrennen

Das Pappbootrennen lockt jährlich tausende Zuschauer in den Kanupark. 15 Teams haben drei Stunden Zeit, um vor Ort aus Pappe und Klebeband ein Boot zu bauen. Dieses wird danach im Wildwasser auf seine Fahrtüchtigkeit getestet. Der Spaß kommt bei diesem Familienfest garantiert nicht zu kurz! Neben den spektakulären Rennen gibt es auch jede Menge Mitmachangebote für Groß und Klein.
Hinweis: In welcher Form das diesjährige Pappbootrennen stattfinden kann, wird derzeit geprüft. Wir informieren in Kürze darüber.

mehr erfahren

08.09.2020 - 17.09.2020, 10:00 - 14:00

12. MITGAS Schüler-Rafting: Vorläufe

Beim MITGAS Schüler-Rafting messen Schülerinnen und Schüler der Region ihre Kräfte beim Wildwasser-Rafting im Kanupark. Staffeln 1 und 2 finden am 8. und 9. September 2020 statt. Staffeln 3 und 4 werden am 10. und 15. September 2020 ausgetragen. Am 16. und 17. September 2020 folgen Staffeln 5 und 6.

mehr erfahren

29.09.2020, 10:00 - 14:00

12. MITGAS Schüler-Rafting: Finale

Beim MITGAS Schüler-Rafting messen Schülerinnen und Schüler der Region ihre Kräfte beim Wildwasser-Rafting im Kanupark. Insgesamt können bei den Vorläufen 72 Teams antreten. Das Finale wird am 29. September 2020 zwischen den zwölf qualifizierten Mannschaften ausgetragen.

mehr erfahren

15.10.2020 - 18.10.2020, Ganztägig

2020 ICF Kanu-Slalom Weltcup

Eigentlich sollten vom 23. bis 27. September im Kanupark Markkleeberg ein Kanu-Slalom-Weltcup sowie die Weltmeisterschaften im Extreme-Kanu-Slalom und in den weiteren nicht-olympischen Slalom-Disziplinen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird jedoch derzeit geplant, diesen Termin zu verschieben: Aktuell laufen Gespräche mit dem deutschen und dem internationalen Kanu-Verband, ob der Kanu-Slalom-Weltcup vom 15. bis 18. Oktober 2020 stattfinden könne. Dies wäre dann aufgrund der Verschiebung der Olympischen Spiele ins Jahr 2021 für die Slalomkanuten einer von nur drei internationalen Wettkämpfen in diesem Jahr. Ende Juni wird endgültig feststehen, ob das Event tatsächlich stattfinden kann.

mehr erfahren

(Änderungen vorbehalten)