SURF-KURSE

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind derzeit nicht alle Angebote wie geplant durchführbar. Welche Erlebnisse wir aktuell anbieten, sehen Sie hier.

Einmalig in Mitteldeutschland ist der „Surfspot Kanupark“! Hier kann man das Bodyboarden und Wellensurfen erlernen oder beim Profi-Surfen die vorhandenen Fähigkeiten ausbauen.

Für das Wellensurfen wird eine stehende Welle errichtet, die sich je nach eingesetzter Wassermenge zwischen 50 und 120 cm aufbaut. Wer das Wellensurfen erlernen möchten, ist bei unseren Surf-Kursen genau richtig!

Surf-Kurs für Anfänger:

Ziel des Kurses ist, ohne Hilfsmittel auf der Welle zu stehen. Eine Haltestange hilft den Teilnehmern zunächst, ein Gefühl für das Surfbrett zu bekommen.
Vorkenntnisse sind nicht nötig, fachkundige Guides unterstützen die Surf-Neulinge.

Personenanzahl: je nach Verfügbarkeit der Plätze (max. 10 Teilnehmer; die aktuelle Teilnehmerzahl ist im Buchungssystem ersichtlich)

Dauer: ca. 2,5 Stunden (davon etwa 1 Stunde auf der Welle)

Termine: 

Preise: 49,00 € pro Person

Surf-Kurs für Fortgeschrittene:

Wer schon einmal auf einem Surfbrett stand, sich aber noch nicht zu den Profis zählt, kann in diesem Kurs seine Fähigkeiten festigen und ausbauen. Unsere erfahrenen Guides geben wertvolle Tipps und sorgen so für schnelle Lerneffekte. Die Teilnehmer sollten bereits über Vorkenntnisse verfügen, so dass auf eine Haltestange verzichtet werden und das freie Wellensurfen sofort beginnen kann.

Personenanzahl: je nach Verfügbarkeit der Plätze (max. 10 Teilnehmer; die aktuelle Teilnehmerzahl ist im Buchungssystem ersichtlich)

Dauer: ca. 2,5 Stunden (davon etwa 1 Stunde auf der Welle)

Termine: 

Voraussetzung: Basiskenntnisse im Wellensurfen, eine vorherige Teilnahme am Anfänger-Surfkurs wird empfohlen.

Preise: 49,00 € pro Person

Voraussetzung für eine Teilnahme am Wellensurfen ist die Schwimmfähigkeit sowie eine allgemeine körperliche Fitness. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre. Bitte beachten Sie unsere AGB & Nutzerbedingungen!

Bitte bringen Sie zum Wellensurfen Badesachen, Badelatschen, T-Shirt, Handtuch und ggf. Brillenband mit. Vom Kanupark gestellt werden: Neoprenanzug/-schuhe, Sicherheitshelm, Schwimmweste und Surfbrett. Sollten Sie ein eigenes Surfbrett nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Länge zwischen 140 cm und 180 cm mit Softfinnen oder kurzen Finnen. Finnenlängen über 10 cm sind nicht zulässig.